Endlich wieder Bauer- Klasse statt Masse?

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/45_min/video-podcast/Endlich-wieder-Bauer-Klasse-statt-Masse,minuten3364.html

Die Dokumentation der Landwirtsfamilie Habbena aus Krummhörn ist beeindruckend. Sie zeigt uns, an welchem Scheideweg die Landwirtschaft gerade in unserer Region in Norddeutschland steht und mit welcher Leidenschaft die Landwirte ihre Betriebe führen.

Die über Jahrzehnte geltende Regel „wachsen oder weichen“ verliert an Zugkraft, denn viele Landwirtsfamilien können den Arbeitsdruck, die finanziellen Belastungen sowie die steigenden Auflagen und Kosten auf der einen Seite und die unsicheren Einnahmen und die klimatischen Herausforderungen auf der anderen Seite kaum noch standhalten.

Es braucht ein Bündnis zwischen Landwirten und Verbrauchern, um für die Zukunft eine vielfältige Landwirtschaft mit vielfältigen Akteuren zu erhalten und aufzubauen. Familie Habbena zeigt, was es braucht um sich der Spirale aus „größer, schnneller, weiter“ zu entziehen. Es braucht den Willen zur Veränderung, Mut, ein starkes Umfeld und Menschen, die an die Produkte aus der Region glauben.

Lasst uns gemeinsam an neuen Ideen arbeiten, um einen lebenswerten, arten- und produktreichen ländlichen Raum zu erhalten und weiter zu entwickeln. Dazu braucht es ein regionales Bündnis aus Menschen, die gemeinsam an unserer Zukunft arbeiten wollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.