Regiomarken-Update: Produzenten, Tourismus, Stammtisch, Förderung

Liebe Leute, Schlag auf Schlag geht es bei uns grad zu im Regionalmarken-Team. Hier in Kürze:

  • Produzenten: ein weiterer Produzenten-Workshop liegt hinter uns. Wichtige Erkenntnisse sind dazu gekommen bzgl. Lager und Logistik. Die Frage nach der möglichen Firmierung wird größer. Dieses Thema wird aktuell von uns bearbeitet und wir sind guter Dinge, bald konkreter dazu Infos liefern zu können.
  • Umfrage: Stand heute haben 300 Menschen an der Umfrage zum Regionalmarken-Namen teilgenommen. Die Umfrage ist sehr wichtig für uns alle. Wer noch nicht teilgenommen hat, bitte hier kurz stoppen mit dem Lesen, teilnehmen UND dann noch kurz im eigenen Netzwerk z.B. Facebook, Instagram, whatsapp Status teilen. Hier klicken: https://hadeln.org/umfrage
  • Förderung: Wir haben gute Nachrichten erhalten! Der digitale Marktplatz für uns alle wird gefördert. Somit können wir nun noch einen Gang höher schalten und haben bereits zwei Stellen besetzt, die uns in Zukunft unterstützen werden. Im August möchten wir mit dem digitalen Marktplatz starten.
  • Stammtisch: Findet heute wieder statt. Wenn es noch passt, kurz eine Mail an Harry senden: harry@hadeln.org Ansonsten bemühen wir uns, einmal pro Monat einen Termin anzubieten. Im Moment noch digital, bald hoffentlich wieder im Café Neuhaus.
  • Tourismus: Auch andere Regionen binden den Tourismus bei der Entwicklung einer Regionalmarke mit ein. Daher beginnen wir damit zu prüfen, ob Interesse an einer Zusammenarbeit besteht und wie sie aussehen könnte. Uns geht es auch darum, unsere schöne Region bekannter zu machen und ein Thema, das uns alle – auch laut Umfrage, an der Ihr teilgenommen habt – bewegt, die tolle Natur hier bei uns, bekannter zu machen. Aus dem Grund haben wir Kontakt zu dem außergewöhnlichen Übernachtungsanbieter sleeperoo aufgenommen. Die Cubes vermitteln ein unmittelbares Gefühl, in der Natur zu übernachten. „Übernachten im WOW“, dafür steht sleeperoo. Mehr Infos zu sleeperoo hier klicken Dabei sind die Cubes ein Marketing Tool, um Destinationsmarketing zu bertreiben. Wir haben das Glück, gerade noch einen Cube für diese Saison zu erhalten. Dieser wurde auch bereits angeliefert 🙂 Sobald touristische Übernachtungen wieder möglich sind, kann man – wenn man eine freie Nacht ergattert – in Otterndorf am Kap Jakob nächtigen. Diese einzigartige Location bietet nicht nur das Erlebnis am Wasser mit Blick auf Natur und vorbeifahrende Schiffe, sondern lenkt auch insgesamt die Aufmerksamkeit auf die Natur, auf unsere Region. Wenn dieser Cube gut angenommen wird, würden wir gern auch unsere anderen Naturlandschaften (Moor, Wald etc.) für das nächste Jahr damit einbinden. Damit bieten wir nicht nur Übernachtungen im WOW, sondern machen auf das aufmerksam, was uns zum Teil hier auch ausmacht: Einzigartige Natur.
  • PS: Wir hoffen, dass der Cube in Otterndorf bald buchbar ist. Dann sichert Euch schnell eine einzigartige Naturlocation für einen besonderen Tag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.